Königsschießen & Vereinsmeisterschaft 2015

Der neue Schützenkönig heißt David Karl. Seinen Rang verdiente er sich durch einen hervorragenden 111,0-Teiler. Sein Schuss ging also um 1,11 Millimeter am Scheibenmittelpunkt vorbei. Der Vorjahresschützenkönig Anton Kugler musste sich somit von der prachtvollen Kette trennen.

Sein erster Ritter wurde Kai Schuster (er hatte einen 272,2-Teiler) und sein zweiter Ritter ist Thomas Heberl (343,9).


Diesjährige Schützenliesl ist Renate Gradl (405,0-Teiler). Den zweiten Platz belegte Karoline Lutz (711,1), gefolgt von Hildegard Geyer (722.7).


Die Würde des Jugendkönigs holte sich Johannes Kugler mit einem 165,7-Teiler.

Als Ritter stehen ihm Anna-Lena Schertl (505,3) und Max Geyer (615,8) zur Seite.


Den Titel des Vereinsmeisters in der Schüler-Klasse sicherte sich Max Geyer mit 135 Ringen, gefolgt von Peter Schmidt (133) und Elias Guttenberger (121).

In der Jugend-Klasse siegte Johannes Kugler mit 182 Ringen, gefolgt von Julian Wallner (171) und Konstantin Karl (153).

Bei den Junioren B siegte Anna-Lena Schertl mit 145 Ringen

Bei Junioren A gewann Kai Schuster (178) vor David Karl (169).


Bei den Damen siegte Monika Eisend-Speckner (150)

In der Damen-Altersklasse Renate Gradl (167).

Die Damen-Seniorenklasse führte Hildegard Geyer mit 148 Ringen an, gefolgt von Gabi Kopp (139) und Karoline Lutz (137).


In der Herren-Altersklasse holte Thomas Heberl (172) den Vereinsmeistertitel, gefolgt von Reinhold Speckner (130).

In der Herren-Seniorenklasse gewann Bernhard Gradl (181), gefolgt von Josef Schindler (157) und Anton Kugler (155).


In der Disziplin „Aufgelegt“ siegte Joachim Kugler (195), gefolgt von Bernhard Gradl (191) und Josef Kugler (181).


Die Besten des Osterpreisschießens waren Anton Kugler, Monika Eisend-Speckner und Anna-Lena Schertl.



Schützenmeister Josef Geyer führte zudem Ehrungen für 50 Jahre der Treue zum Verein durch. Dazu zählten Michael Eisend, Siegfried Kopp, Joachim Kugler, Josef Schindler und Josef Geyer.


Ausgeschossen wurde noch die Erinnerungsscheibe von Ehrenschützenmeister Georg Kopp, der bei den Arbeitsdiensten zum Bau des Schützenheimes unermüdlich mitarbeitete. Die Ehrenscheibe holte sich Kai Schuster mit einem 107,3-Teiler. 


31.03.2015  Bild und Text : Sabine Rühl (Nordbayrische Nachrichten)

_________________________________________________________________

Königsschießen & Vereinsmeisterschaft 2014

 

Majestäten und Vereinsmeister sowie langjährige Mitglieder konnten am Sonntag im Schützenheim ihre Auszeichnungen durch Schützenmeister Josef Geyer und dessen Stellvertreter Thomas Heberl entgegen nehmen. 

Anton Kugler ist auch 2014 wieder der Schützenkönig beim Schützenverein Unter Uns. Mit einem 210,3-Teiler konnte er den Titel vom Vorjahr verteidigen. An seine Seite gestellt sind als 1. Ritter Felix Steger mit einem 248,5-Teiler und als 2. Ritter Hans-Jürgen Raß mit einem 286,8 Teiler.

Als Jugendkönig konnte sich Kai Schuster mit einem 421,1 Teiler den Wettkampf um den Titel vor 1. Ritter Paul Syttny mit einem 520,4 Teiler und 2. Ritter Max Geyer mit 531,8 Teiler sichern. Ihm gelang als jüngstem Nachwuchsschützen unter den drei Neuzugängen, über die sich Schützenmeister Josef Geyer und Jugendleiter Joachim Kugler freuten, auf Anhieb dieser Erfolg. Lediglich drei Mal hatte er sich am Training beteiligt. Schützenliesl wurde Karoline Lutz (347 Teiler) vor Renate Gradl und Petra Raß.

Beim Vereinsmeisterschießen freute sich Jugendleiter Joachim Kugler über die guten Leistungen des Schützennachwuchses. Erwähnenswert sind auch die glänzenden Ringzahlen von Joachim Kugler und Bernhard Gradl beim Seniorenschießen und bei „Aufgelegt“.

Auf die Sachpreisscheibe zeigte sich der Nachwuchs besonders leistungsstark und konnte mit guten „Plattln“ auftrumpfen. Die ersten Preise unter den 36 Teilnehmern blieben bei den Schülern und Jugendlichen. Nur sporadisch konnten sich die etablierten Schützen darunter mischen. Die Besten waren: 1. Paul Syttny 23,1 T., 2. Julian Wallner 30,7 T., 3. David Karl 34,8 T., 4. Thomas Heberl 40,4 T., 5. Josef Kugler 48,0 T., 6. Anna-Lena Schertl 61,3 T., 7. Kai Schuster 117,5 T. und 8. Johannes Kugler 118,7 T.

Die Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft:

Schüler: 1. Konstantin Karl 147 R., 2. Michael Syttny 149 R., 3. Jonas Trenz 126 R.

Jugend: 1. Johannes Kugler 164 R., 2. Anna-Lena Schertl 158 R., 3. Julian Wallner 128 R.

Junioren B: 1. Kai Schuster 166 R., 2. Paul Syttny 153 R.

Junioren A: 1. Bernd Tomasini 156 R., 2. David Karl 154 R.

Damen: 1. Monika Eisend-Speckner 154 R.

Damen-Altersklasse: 1. Renate Gradl 151 R., 2. Petra Raß 150 R.

Herren-Altersklasse: 1. Thomas Heberl 173 R., 2. Hans-Jürgen Raß 166 R., 3. Reinhold Speckner 126 R.

Senioren Herren: 1. Joachim Kugler 188 R., 2. Bernhard Gradl 184 R., 3. Anton Kugler 150 R.

Senioren Damen: 1. Karoline Lutz 149 R., 2. Hildegard Geyer 145 R., 3. Gabi Kopp 128 R. 

Aufgelegt: 1. Joachim Kugler 194 R., 2. Bernhard Gradl 192 R., 3. Josef Kugler 168 R.

Luftpistole: 1. Felix Steger 154 R.


Beim Schützentag konnte Josef Geyer verdiente Mitglieder auszeichnen.

Das silberne Ehrenzeichen des Oberpfälzer Schützenbundes für aktive Mitglieder ging an Bernd Tomasini, David Karl und Felix Steger. Für 25 und 40 Jahre Treue zum Schützenverein Unter Uns als aktive und fördernde Mitglieder wurden Thomas Heberl, Anton Kugler und Reinhard Keil geehrt.

 

 

7. April 14 – Bilder und Text: Christa Schleicher

Aktuelles/Termine

Schießtermine :

 

 

Training =

 

Mittwoch um 19 Uhr

 

Und bei Bedarf für die Jugend(12-20 Jahren) am Sonntag um ca. 19 Uhr 

 

_____________________

<----- Noch mehr Infos

auf der Startseite unter dem Vereinslogo des Vereins

_____________________